vertrieb@nelskamp.de
+49 (2853) 91 30-0
Mo-Do 7.45 – 16.45 h, Fr 7.45 – 16.00 h

Referenzobjekte

Ohnsorg-Theater in Hamburg – denkmalgerecht neu eingedeckt

Das bundesweit bekannte Ohnsorg-Theater befindet sich in einem denkmalgeschützten Jugendstil-Gebäude von 1908, genannt Bieberhaus, in bester Innenstadtlage, direkt neben dem Hamburger Hauptbahnhof. Es wird aktuell saniert und bereits mit einer neuen Dacheindeckung versehen. Das Denkmalamt der Hansestadt und der Bauherr, das Immobilienunternehmen Alstria office Reit AG, entschieden sich für den Nibra- Flachdachziegel F 12 Ü Nord. Er gilt wegen seiner großen Decklängenvariabilität und der Profilierung unter Sanierern und Denkmalschützern als besonders geeignet, historische Gebäude stilgerecht einzudecken.

  • Objekt
    Ohnsorg-Theater
  • Ort
    Hamburg
  • Produkt
    Flachdachziegel F 12 Ü Nord

Die Suche nach dem richtigen Ziegel orientierte sich an der vorhandenen Eindeckung. Man stellte schnell fest, daß es sich um einen gedämpften Ziegel handeln mußte, in der Farbgebung anthrazit-schwarz.  Zunächst war ein entsprechender Hohlfalzziegel in der näheren Wahl. Wegen der weitläufigen Dachfläche mit Mansarddach und anschließendem Steildach, vielen Dachgauben sowie Flachdachübergängen, war neben der geforderten Denkmaleignung,  technisch bedingt durch relativ kurze Sparrenlängen, auch ein größeres Verschiebespiel notwendig.

So entschied man sich schließlich für den Überdecker  F 12 Ü Nord, der ein Verschiebespiel von bis zu 4 cm ermöglicht. Nelskamp hat ihn als gedämpften Ziegel  für diese Baustelle eigens angefertigt. Damit konnten Bauherr und Denkmalamt zwei Vorteile miteinander verbinden: Denkmaleignung und Eindeckung bei unterschiedlichen Sparrenlängen.

Die Herausforderung bei dem Bauvorhaben war, dass in den Gauben sogenannte Schrägdachflächenfenster  eingebaut werden sollten, die individuell für dieses Gebäude hergestellt wurden.  Der Einbau stellte hohe handwerkliche Anforderungen an die ausführenden Dachdecker vor Ort. Ausgeführt hat diese Arbeiten das Bedachungsunternehmen mit Bauklempnerei, die Hagmans GmbH, aus Reinbeck bei Hamburg. Der ausgewählte Flachdachziegel F 12 Ü Nord, ein  Mittelformat aus der Nibra-Modellreihe, hat sich dafür prädestiniert, weil man diesen Dachziegeltyp um so besser an die Dachflächenfenster und Gauben anschließen konnte.

Der Nibra-Flachdachziegel F 12 Ü Nord  ergänzt die "Ü"-Serie mit großem Verschiebebereich. Seine Kopfverfalzung ermöglicht eine variable Höhenüberdeckung bis zu vier Zentimetern. Sein geringes Gewicht kommt besonders in der Dachsanierung zum Tragen, vereinfacht die Verlegung und erfüllt die Anforderung der Bauherren nach wirtschaftlicher Dacheindeckung. Durch die Nibra-Qualität mit Westerwälder Ton ist der Flachdachziegel besonders langlebig. Die geringe Wasseraufnahme von unter drei Prozent macht ihn frostbeständig und aufgrund der ausgeklügelten Verfalzung kann der Ziegel regen- und sturmsicher auch bei sehr flachen Dachneigungen eingesetzt werden.


Text & Bilder


Möchten Sie mehr wissen?

Bitte senden Sie uns eine Nachricht, falls Sie weitere Informationen oder Unterlagen benötigen.