+49 (2853) 91 30-0
Mo-Do 7.45 – 16.45 h, Fr 7.45 – 16.00 h

SolarPowerPack - unsichtbar energieeffizient

SolarPowerPack - unsichtbar energieeffizient

Neuartige Solartechnik und Dachästhetik sind hier vereint. Die Lösung: Das neu entwickelte Solar- Dachpfannen-Kollektor-Wärmepumpensystem – eine überzeugende und patentierte Innovation.

Produktvorteile

Mit dem „SolarPowerPack“ (SPP) bietet Nelskamp ein optisch unscheinbares Energiebündel für Heizung und Warmwasser an: Die Solarkollektoren sind in Form und Farbe der „Finkenberger Pfanne“ exakt angepasst und fallen darum auf dem Dach nicht auf. Dank ihrer hocheffizienten Technik versorgen sie das Haus ganzjährig mit Heizenergie und Warmwasser.

  • Optimale Dachästhetik
  • Ganzjährige Nutzung des Dachkollektors
  • Nutzung der Kollektorfläche auch bei Dunkelheit, Regen und im Winter
  • Einfache Verlegung der Solar-Dachpfannen-Kollektoren
  • Keine Überhitzungsgefahr
  • Preiswerte, alternative Energieversorgung
  • Vollautomatische Steuerung Sommer-/Winterbetrieb inkl. Abtaufunktion
 

Das Prinzip ist einfach: Der Kollektor wurde exakt dem Profil des Finkenberger Dachsteins angepasst. Der Kollektor ist ein doppelwandiger Aluminium-Vollflächen-Absorber mit einer pulverbeschichteten Oberfläche, der auf dem Finkenberger Dachstein fertig montiert ist. Eine spezielle Solarflüssigkeit durchströmt die Kollektoren und nimmt die thermische Energie der direkten Sonneneinstrahlung und die der Umgebungswärme auf.

Diese Kombination ermöglicht es, dass bereits nach sehr kurzer Einstrahlungszeit eine hohe Kollektor-Temperatur erreicht wird und der Wirkungsgrad sehr hoch ist.

Der untere Teil des Dach-Absorbers und die darin zirkulierende Solarflüssigkeit wird immer mit ca. 6 - 10 Kelvin unterhalb der Umgebungstemperatur des Daches gefahren. Die Solarflüssigkeit nimmt aufgrund des Temperaturunterschiedes zwischen Dach und Luft im Durchfluss Energie auf. Vielfach wird hierdurch eine deutlich höhere Temperatur als die Außentemperatur erzielt.

 

Farben & Oberflächen

 
 

Technische Daten

Länge         390 mm
Breite 210 mm
Gewicht Kollektor 0,65 kg
Gewicht einschl. Dachstein 5,1 kg
Durchmesser Anschlüsse DN 8
Max. Betriebsdruck 1,3 bar
Arbeitsdruck 0,9 bar
Nominaler Durchfluss 1,3 m³/h
Druckverlust 0,09 mbar
Menge/m² 10 Stück
Stillstandstemperatur max. 30-40 K über Außentemperfatur
Druckverlust Dach bei 30 m² 300 mbar
Mindestdachneigung 25
Verlege-Einheit als Rechteck mit min. 9 Reihen (ca. 3 m) und max. 13 Reihen übereinander
Solarer Kollektorertrag mit WP ca. 550 W/m²
Absorber-Ertrag thermisch ca. 300 W/m²
Flächenbedarf Wärmepumpenbetrieb ca. 3,0 m² / kW Heizleistung
Einsatzgrenze -15C Soleeintritt
Einsatzgrenze generell -30°C Umgebungstemperatur
Änderungen vorbehalten.